Neue Medizin im Rahmen der Ausbildung zum Synergetik Therapeuten

Ausbildungsunterlagen Grundausbildung Synergetik Therapeut:
Die Neue Medizin nach Dr. R.G. Hamer

Herr Dr. med. Hamer hat unmittelbar nach einem selbst erlebten Verlustkonflikt - nach dem Tod seines Sohnes Dirk - die Zusammenhänge, welche die "Neue Medizin" begründen, herausgefunden und diese 1981 im Rahmen eines Habilitationsverfahrens der medizinischen Wissenschaft zur Verfügung gestellt.

Zusammenfassend läßt sich sagen: Alle Krankheiten laufen nach 5 biologischen Gesetzmäßigkeiten ab. Ihre Ursache ist ein allerschwerster, hochakut-dramatischer und isolativer Konfliktschock, der den Menschen völlig unvorbereitet trifft. Durch dieses Schockerlebnis wird ein fest zugeordnetes Gehirnrelais blockiert, welches dann nicht mehr die entsprechenden Impulse liefern kann. Das Krankheitsgeschehen läuft in Gehirn, Psyche und Organ synchron ab, was sich im CT (Computertomogramm) jederzeit nachweisen läßt. Krankheiten sind sinnvolle Sonderprogramme der Natur, um dem Individuum bei der Lösung seines Konfliktes zu helfen. Eine Aufarbeitung des Schockerlebnisses verspricht Heilung ....


Referat eines Synergetik-Therapie-Auszubildenden über die Neue Medizin nach Dr. Hamer

1. Zur Person Dr. Hamer

Dr. Hamer studierte Medizin und Theologie und arbeitete anschließend in Kliniken und als praktizierender Arzt. Nachdem er seinen Facharzt für innere Medizin gemacht hatte, arbeitete er jahrelang mit Krebspatienten.

Im Jahr 1978 starb Dr. Hamer’s Sohn Dirk, daraufhin erkrankte Dr. Hamer 1 1/2 Jahre später an Hodenkrebs. Er konnte sich selbst heilen.

 

Synergetik Institut

Homepage: www.synergetik.net
  Amselweg 1
35649 Bischoffen-Roßbach
Tel.: (0 64 44)13 59 + 60 14
Fax.: (0 64 44) 61 36
Umatzsteuer-Identifikations-Nr. 039 832 30246
Zuletzt aktualisiert am: 23-Feb-2018 16:24
made by Kerstin Kellermann